balanced life

Claudia Brändli

Brain Coach

zert. Hypnosetherapeutin 

PSYCH-K® Coach

St. Jakobsstrasse 66

4133 Pratteln

Telefon +41 76 373 46 00

E-Mail : claudia.braendli@balanced-life.ch

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon

© 2019 Claudia Brändli | Impressum

Methoden - kurz erklärt
 
Hypnose

Hypnose ist ein zeitgemässes Werkzeug, welches sich zum Ziel gesetzt hat effektive und tiefgründige Veränderungen zu bewirken und sich positiv auf Deine Selbstheilungskräfte auswirken kann.

 

Alles ist möglich, wenn Du dazu bereit bist.

Hypnose ist ein natürlicher Zustand, den wir aus unserem Alltag bestens kennen. Oftmals findet dieser Zustand unbemerkt statt und er ist daher unspektakulär. Oftmals ist dies auch der Grund, dass Du dich gar nicht so anders fühlst, wenn Du auf meinem Hypnosesessel platz nimmst und Dich auf Deine Reise begibst.

Hypnose findest Du überall im Alltag. Also immer dann wenn wir uns auf etwas fokussieren und den Rest einfach ausblenden. Schon gleiten wir in diesen wunderschönen Zustand, welcher auch Trance genannt wird. Du machst dies einfach von selbst und unbemerkt - ohne Mühe. Wenn Du ein Buch liest und Dich die Worte fesseln und Du nicht merkst, dass vielleicht schon Stunden vergangen sind. Du Auto fährst und da läuft ein Song im Radio und plötzlich tauchen da positive oder negative Gefühle auf. Oder Du fährst weiter, obwohl Du heute eine andere Ausfahrt nehmen müsstest. 

Ich werde oft gefragt, wie fühlt man sich in Hypnose? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Jeder Mensch ist individuell und jeder hat ein anderes empfinden. Lass Dich also überraschen, wie es sich bei Dir anfühlt.

Hast Du gewusst, dass Dein Unterbewusstsein 95% der Zeit aktiv ist und unser Bewusstsein - unser Denker - uns gerade mal 5% steuert. Jetzt wird uns vielleicht bewusst, wieso wir zwar Denken in dieser Situation endlich anders zu handeln, aber wir leider übersteuert werden. Leider ist unser Unterbewusstsein jedes Mal schneller und handelt bei ähnlichen Situationen immer gleich. 

Da unser Unterbewusstsein so machtvoll ist, machen wir uns dies in der Hypnose zu Nutze.

 

Was Du wissen musst ist, zwischen Deinem Unberbewusstsein und Deinem Bewusstsein gib es einen kritischen Faktor, welcher als "Wächter" aggiert. Wenn Du Dich z.B lange als dick und hässlich bezeichnet hast, dann hat dies Dein Unberbewusstsein verankert. Nun nimmst Du ab, Du siehst, dass Du schlank und schön bist. Leider kommt Dir jetzt dieser "Wächter" in die Quere, weil für ihn die Information anders abgespeichert ist. Dein Gefühl vom dick und hässlich bleibt weiter bestehen. Durch die Hypnose und der Fokussierung nach innen, lassen wir diesen "Wächer" an den Spielfeldrand treten, um diese Veränderung im Unberbewusstsein zu verankern.

 

Unser Unterbewusstsein kann also als unser Navigationssystem bezeichnet werden, welches uns leitet. Es speichert schliesslich alle Erfahrungen, Erlebnisse, Gerüche, Emotionen, Empfindungen und Glaubenssätze ab - egal ob diese positiv oder negativ behaftet sind. 

Genau diese "Programmierungen" lässt Dich immer und immer wieder gleich handeln. Lässt Dich mit angezogener Handbremse fahren oder blockiert oder überfordert Dich ohne Grund. Dabei trägst Du bereits alle Ressourcen in Dir, um diese Blockaden zu lösen - diese Hürde zu bezwingen. Und das ist das schöne an Hypnoose; sie setzt die Stärken, diese Ressourcen in Dir frei, so dass wir aktiv und kreativ an Deinen Herausforderungen und Blockaden arbeiten können. Somit erhältst Du die Kontrolle über Dein Leben zurück, spürst Lebensfreude, erfährst mehr Lebensqualität, erlangst Freiheit, Selbstvertrauen oder was Du Dir zum Ziel gesetzt hast zurück. 

Soul and Parts Therapie

Mit Hilfe der Soul and Parts Therapie können wir mit Deiner Seele Kontakt aufnehmen und diesen Dialog zwischen Deinem bewussten Selbst und Deinem höheren Selbst herstellen. Wir definieren gemeinsam Dein Ziel. Also wie will ich sein:" In jeder Situation bleibe ich ruhig und gelassen". Nachher suchen wir gemeinsamdie Antiele, welche Dich noch hindern, damit Du Dein Ziel erreichst. 

Die Parts - Therapie, wird auch in der Psychotherapie eingesetzt und wird Teile - Therapie genannt. Sie bestehen aus verschiedenen Anteilen, welche in Deinem Leben aufgrund positiver oder negativer Erfahrungen entstanden sind. In den Anteilen werden Deine Emotionen oder Wahrnehmungen abgespeichert, so wie Du diese erlebt hast zu jenem Zeitpunkt, als Du 2-, 8, 12- 25- oder 50-jährig warst. Somit wirst Du in Deinem Denken und Deinem Handeln beeinflusst. Somit hinterlässt jede Emotion oder Wahrnehmung in Deinem Leben ein Muster, welches Du nur schwer ablegen kannst.

Am besten erkläre ich dies anhand eines Beispiels, welches gut nachvollziehbar ist. Man wurde in der Partnerschaft betrogen und schlussenlich sitzengelassen. Im Kopf macht sich bereits eine Unsicherheit bemerkbar,  sollte man erneut eine  Partnerschaft eingehen. Die Angst erneut betrogen und verlassen zu werden schwingt mit. Das Muster wird automatisch und ohne Zutun abgerufen. Man bemüht sich dieses Muster abzulegen, aber man wird unterbewusst daran gehindert. Die neue Beziehung scheint bereits zum scheitern verurteilt zu sein, obwohl diese erst begonnen hat. Egal, wie sehr sich der Partner anstregt, das Gegenteil zu beweisen. Man findet immer wieder Gründe, wieso es doch so eintreffen wird. 

WARUM? Das Gefühl ist bereits von vergangenen Partnerschaften vorhanden und diese können nicht einfach abgeschlatet werden, trotz all den Bemühungen und gutem Zurden. Das alltbewährte Muster bricht nach kurzem wieder durch. Man muss aber eines Wissen: derjenige Anteil, welcher dieses Gefühl auslöst, meint es nur gut. Er will vor weiteren Verletzungen und Enttäuschungen schützen.

 

Durch die Parts - Therapie lassen sich solche Anteile bestimmen, so dass wir diese wandeln, auflösen oder mit anderen Anteilen kooperieren lassen können. So lässt sich ein unerwünschtes Denken, Fühlen oder Handeln verändern. Wir integrieren alle Anteile zu einer Familie, damit diese alle miteinander kommunizieren und Deinem Ziel nicht mehr hinderlich sind.

In Dir ist eine Instanz, welche völlig frei von Emotionen wie Angst, Blockaden oder Stress ist. Sie ist die Stimme – Deine Intuition - Dein Bauchgefühl, auf das Du allenfalls viel zu selten hörst. Diese Instanz hat viele Namen Höheres Ich, Zentrum, Seele oder Überbewusstsein.

Du kennst diese Situation sicher, Du gehst einen Weg entlang und es beschleicht Dich ein komisches Gefühl: Du weisst nicht wo es herkommt, aber es verhilft Dir dazu, dass Du womöglich einen anderen Weg nimmst als ursprünglich geplant. Genau diese Instanz meine ich. Diese Instanz meint es gut mit Dir und beschützt Dich und weiss genau, was gut für Dich ist und was nicht.

Egal welche Namen Du dieser Instanz gibst, es ist diejenige, welche über alle Anteile, Egos, Emotionen, Ereignisse, Gedanken, Ideen, Glaubenssätze und Energien genauester Bescheid weiss und auch versteht, wie diese zu lösen sind.

Die Soul and Parts Therapie ermöglicht es Dir, die Kommunikation zwischen diesen beiden Instanzen stattfinden zu lassen. Die beiden Instanzen unterhalten sich über Gefühle, Symbole oder Bilder. Es ist immer wieder eindrücklich, auf welche Weise dies geschieht.

Zusammen bilden diese beide Therapien ein solides Fundament und sind ein kraftvolles Werkzeug. Sie erkennen somit die Ursachen des Problems, lösen Muster auf und können so den weiteren Verlauf Deines Lebens begünstigen.

Psych-K

PSYCH--K® ist eine sichere, in der Anwendung einfache und effektive Methode, um mit Deinem Unterbewusstsein zu kommunizieren. In kürzester Zeit können wir Deine einschränkende Glaubensmuster in Deinem Leben - sei es im Privatleben oder Beruf, zielgerichtet und nachhaltig verändern. Dabei wird der Kinesiologischen Muskeltest als Biofeedback des Körpers verwendet. Somit lässt sich überprüfen, ob sich Deine neuen Überzeugungen im Unterbewusstsein verankert haben.


Deine Realität wird durch Erlebnisse, Erfahrungen und Überzeugungen erschaffen. Diese sind oft das Ergebnis von jahrelanger «Programmierung» und formt schlussendlich Deine Wahrnehmung, Deine Gefühle und Dein Verhalten.
Du hast das Gefühl ein Leben zu leben, mit einem Fuss auf der Bremse und mit einem Fuss am Gas. Nun, dann ist es wahrscheinlich; dass Du einen Konflikt hast zwischen dem Ziel, dass Du Dir bewusst wünschst und Deinen unterbewussten Überzeugungen.


Deine Überzeugungen können weitreichende Konsequenzen, im Positiven wie im Negativen, in Deinem Leben haben. Aktuelle Ergebnisse der Neurowissenschaft zeigen, dass 95% all dessen, was Du denkst, tust, glaubst und sagst, durch das Unterbewusstsein gesteuert ist. Negative Überzeugungen, welche in Deinem Unterbewusstsein gespeichert sind, sind überaus mächtig und können Dir im Wege stehen. Dies kann sich in folgenden Formen äussern: Angst, Gemütsverfassung, beruflichen Leistungen, körperlicher Gesundheit, Selbstwert, Beziehungen, Schlaflosigkeit oder Stress.


Jetzt müssen wir Deinem Unterbewusstsein mitteilen, welches bewusste Ziel z.B. «Ich fühle mich sicher» angestrebt wird. Damit diese beiden als Team funktionieren, holen wir Dein Unterbewusstsein mit ins Boot. Es nützt Dir nichts, wenn Dein Bewusstsein denkt «ich fühle mich sicher» und Dein Unterbewusstsein dabei «ich fühle mich unsicher» denkt. So steht Dir immer wieder etwas bei dem Erreichen Deiner Ziele im Wege.  
Vielleicht erkennst Du Dich in solchen einschränkenden Überzeugungen wieder?

  • Egal was ich tue, ich bin an allem schuld

  • Abnehmen ist schwer

  • Die Entscheidungen, die ich treffe, stellen sich meistens als falsch heraus

  • Das schaffe ich nicht, ich kann das nicht

  • Ich habe Angst vor dem Erbrechen

  • Meine Meinung zählt nicht wirklich

  • In der Dunkelheit habe ich Angst

Wenn Du Dich genau in solchen Sätzen wiedererkennst, dann ist es an der Zeit zu handeln. Mit Hilfe von

PSYCH--K®  formen wir Deine negativen Glaubenssätze und Überzeugungen um, so dass es in positive Überzeugungen transformiert wird. Dadurch entstehen Wahrnehmungs- sowie Verhaltensänderungen und somit eine neue Lebensqualität und Energie.

 
Brain-Coaching 

Athleten, Sportler, Musiker oder erfolgreiche Menschen, wenden Visualisierungstechniken an, um noch grössere Ziele zu erreichen. Es hilft Dir dabei, dass Ihre Konzentrationsfähigkeit steigt, dass die Abfolgen immer wieder trainiert werden und Fehler ausemerzt werden können sowie Ängste besiegt werden, um Höchstleistungen zu erbringen. Egal im Leistungssport, in der Schule, im Berufsleben oder im Alltag.

Hier kommen verschiedene Elemente aus NLP, Autogenem Training, Mental-Training, Coaching und Neurofeedback zum Tragen.

Visualisierungen lassen neue Strassen (Synapsen) entstehen, welche dann zur Autobahn werden und Dir somit neue Möglichkeiten eröffnen.

Alles was Du siehst, kannst Du erreichen!

Oftmals steht Dir Hürden im Weg und Du weisst, irgendetwas blockiert Dich, aber Du kannst nicht sagen was es ist. Egal ob Du Erwachsen oder ein Kind bist. 

Gefühle sind manchmal schwer zu begreifen oder wir können diese gar nicht benennen, weil man diese einfach irgendwo im Körper wahrnimmt, aber nicht wirklich sagen kann, ob es Wut, Trauer, Frustration oder was auch immer ist.

Ich gebe  ein Beispiel: Lara lernt fleissig auf Ihre Prüfung. Sobald Sie aber in der Klasse ist und die Prüfung vor sich hat, hat Sie ein Blackout und alles ist weg. Die Eltern sind ratlos. Dies passiert ein – oder zweimal und schon wird dies tief und fest im Unterbewusstsein verankert und sobald Lara eine Prüfung schreibt, beschleicht sie ein komisches Gefühl im Bauch und schon ist das Blackout wieder da. Egal wieviel sie für diese Prüfung gelernt hat - es ist alles Weg.

Genauso wie schlechte Gefühle entstehen, gibt es auch gute. Erinnere Dich nur mal an Deinen letzten Urlaub zurück. Du am Stand oder in den Bergen. Völlig entspannt und Freude am Erleben. Na, bist Du gedanklich schon bei dieser schönen Erinnerung und spürst z.B. im Bauch ein angenehmes Gefühl. Hast Du vielleicht das Meer oder die Berge gesehen?

Genau mit solchen Gefühlen und Visualisierungen wird gearbeitet. Selbst wenn es  schwer fällt diese Gefühle zu beschreiben, so werden wir es mit Deinem Inneren Auge wahrnehmen und beschreiben können. Anhand von Farbe, Form, Konsistenz und Temperatur. Dieses Objekt nehmen wir dann mit auf unsere Reise und schauen, was dieses zu sagen hat. Wenn wir all diese Informationen erhalten haben, dann können wir uns auf den Weg machen und diese wandeln, neutralisieren oder ein besseres Gefühl machen. Anstatt Angst gib es eine Portion Mut.

Chakra Hypnose

 

Damit wir mit ausreichend Energie für unsere physische und psychisches Wohlbefinden versorgt sind, ist es wichtig, dass die Chakren optimal «arbeiten» können. Das bedeutet, dass sie genügend Energie von aussen aufnehmen und in unserem System dorthin verteilen können, wo die Energie benötigt wird. Wenn ein Chakra nicht «rund läuft» kommt es zu einem Energiemangel, Energiestau oder Energieüberschuss. Das kann diverse Symptome hervorrufen, von Blockaden über Entscheidungsschwierigkeiten, von ständiger Müdigkeit bis zum Burnout, von Verspannungen bis zu chronischen Schmerzen, von Ängsten zu Depressionen und jeglichen Störungen und Krankheiten des Immunsystems, Nervensystems, Verdauungssystems und so weiter.

In der Chakra Lehre geht man davon aus, dass das Chakra dann gereinigt und ausgeglichen werden soll. Dies wird mittels einer tiefenentspannten Hypnose kombiniert und somit auch das Unterbewusstsein mit ins Boot geholt. Den das Unterbewusstsein, weiss bereits schon, was getan werden muss, um diesen Energiefluss zu balancieren.

 

Mit der Chakra Hypnose werden die Selbstheilungskräfte angeregt, der Energiefluss geöffnet, geklärt und balanciert. Nach dieser Hypnose wird man sich entspannt, wohl, geerdet, gestärkt und in jeder Weise wundervoll fühlen!

iEMDR

iEMDR hilft Dir dabei Deine seelischen Verletzungen und traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten. Deine gesetzten Ziele leichter zu erreichen. Beeinflusst dabei IDeine Informationsverarbeitung sowie Deine Stressreduktion und fördert somit die neuralen Bahnen im Gehirn und wirkt sich somit auf Dein seelisches, geistiges und körperliches Wohlbefinden aus.

 

Bei einer iEMDR Sitzung werden immer allen 5 Sinnen – hören, sehen, riechen, schmecken und fühlen einbezogen. Sie helfen Dir dabei Deine belastenden Erfahrungen zu bearbeiten. Ein zentrales Element dieser Therapie sind die gleitenden Augenbewegungen – auch bilaterale Stimulation genannt. Durch Abfolgen von Bewegungen und den 5 Sinnen, werden die Bilder, Situationen, Gerüche und Emotionen der traumatischen Geschehnisse entkoppelt. Im Verlauf der Sitzung verblassen die belastenden Erinnerungen Stück für Stück und die Symptome des Traumas werden aufgelöst. Du lernst mit den alten traumatischen Erinnerungen und Gedanken umzugehen und kannst eine neue, angemessene Perspektive auf das Geschehene entwickeln.

Diese Methode wurde Ende der 80er Jahre von Dr. Francine Shapiro entwickelt, um Klienten mittels bilateraler Hemisphärer Stimulation nachhaltig von psychischen Belastungen zu befreien. Durch Inge Grell und Renate Menz wurde diese Methode weiterentwickelt, welche Erkenntnisse aus NLP, Aufstellungsarbeit und anderen erfolgreichen Methoden in sich vereint.

Die Wirksamkeit von iEMDR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

EMDR ist die internationale gebräuchliche Abkürzung für Eye Movement Desensitzation and Reprocessing. Was so viel heisst wie Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung.

Wenn Du dich für eine Therapie oder Coaching entscheidest, ist es immer ein Indiz dafür, dass noch Wünsche und Ziele offen sind, welche IDeine Lebensgestaltung betrifft. Schlussendlich willst Du mehr Lebensqualität erlangen und Deine Ziele erreichen.

Oftmals wirst Du an der Erreichung Deiner Ziele gehindert, weil sich verborgene individuelle Erfahrungen miteinander verbunden haben und Du diese bewusst gar nicht wahrnimmst.

 

Um diesem Phänomen – nicht wirklich zu wissen, mit welchen seelischen Verletzungen bzw. traumatischen Erfahrungen eine konkrete Blockade zusammenhängt – gibt es ein problemfokussierten Arbeitsansatz nach Shapiro und wurde durch Grell und Menz zusätzlich einen lösungsfokussierten Arbeitsansatz ergänzt. Dort darf auftauchen, was verarbeitet und losgelassen werden will. Vergangene Erfahrungen werden in dem Mass thematisiert und bearbeitet – wie es für das Hier und Jetzt notwendig ist.

 

All Deine Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke werden durch unser Gehirn verarbeitet. Mache Erlebnisse überfordern dann Dein Gehirn und Du wirst mit der Flut dieser Eindrücke nicht fertig und überschatten dich. Dadurch kann es zu verschiedenen Störungen kommen. Mit Hilfe von iEMDR wird der Information- und Verarbeitungsprozess wieder in Fluss gebracht.

RESET

Knirschst Du mit Deinen Zähnen in der Nacht oder treten bei Dir permanent Verspannungen auf oder Du leidest an anderen Beschwerden im Bereich von Kopf, Nacken, Hals oder Schulterbereich? Dann kann Dir diese Methode effektiv und einfach Abhilfe schaffen. 

Finde Entspannung durch R.E.S.E.T.


Deine Zähne, Dein Kiefer sowie Deine Kiefermuskulatur wirken sich auf Deinen gesamten Körper aus. Wenn unser Kiefergelenkt durch Verspannung nicht exakt auf der gleichen Höhe ist, arbeitet Dein Körper ständig daran die Balance beider Gelenke wiederherzustellen. Du nimmst eine Schonhaltung ein und aus diesem Grund wird die Muskelverspannung unter Umständen noch mehr zunehmen und kann somit Folgesymptome hervorrufen. 
Traumatische Erlebnisse wie z.B. ein Unfall, der Tod eines geliebten Menschen oder eine Situation, welche mit Emotionen wie Hilflosigkeit oder ausgeliefert zu sein verbunden sind können zu Verspannung führen. Das menschliche Körper-Geist-Seele System archiviert Deine Erinnerungen auf allen drei Ebenen. Denke nur an das Sprichwort «Es steckt uns in den Knochen». 


Kennst Du diese Aussagen: «Beiss doch mal die Zähne zusammen», «daran habe ich mich festgebissen» oder «halt den Mund». Durch das Zusammenbeissen entwickelt sich in Deinem Kiefer ein Trauma, aus lang zurückliegendem Stress. R.E.S.E.T. setzt an dieser Stelle an: entspannt energetisch den Kieferbereich sowie den darunter liegenden emotionalen Stress. Die Kiefergelenke haben somit die Möglichkeit wieder in Balance zu kommen, somit können auch die Sekundärsymptome positiv beeinflusst werden. Zum anderen können die traumatischen Erlebnisse gelöscht bzw. reduziert werden. 


Das Kiefergelenk hat Einfluss auf Deine Wirbelsäule, Nerven- und Energiebahnen, sowie Muskelstränge und den Wasserhaushalt.


Bei welchen Beschwerden bietet sich R.E.S.E.T an: 

  • Kopfschmerzen / Migräne

  • Zähneknirschen / Kiefersperre

  • Schulter- Armsyndrom

  • Fuss - und Kniebeschwerden

  • Lern - und Konzentrationsstörungen, ADHS

  • Nebenhölenbeschwerden

  • Schlafströgungen 

  • Verspannungen im Nacken, Schultern und Rücken 

  • Blasen - / Verdauungsprobleme

  • Tinitus, Ohrenbeschwerden, Augenbeschwerden

  • Probleme den Mund zu öffnen / zu kauen

  • Lange Zahnbehandlungen

  • Haltungsprobleme

  • Gleichgewichtsstörungen

Wie läuft eine Sitzung ab?


Bei einer R.E.S.E.T Sitzung werden Ihre Hände ganz sanft auf den bekleideten Körper und Kopf aufgelegt.
Die erste Behandlung wird bei geöffneten Augen durchgeführt. Die zweite Behandlung findet 7 Tage später statt und dieses Mal mit geschlossenen Augen. Dabei kann sich ein Zugang zu tiefen liegenden Stressoren öffnen.
Eine R.E.S.E.T-Balance bewirkt das Ausscheiden von Giftstoffen, auch emotionaler Art.

Craniosacrale Ostheopathie

Diese Behandlungstechnik besteht hauptsächlich aus sanften Berührungen, mit denen man die Spannungen im Gewebe ertastet und verändert. Diese Spannung kann auf eine Blockade in IDeinem System hinweisen, welche es gilt zu verändern. Mit sanften Berührungen wird versucht diese Blockade zu lösen, um den Fluss des Hirnflusses (Liquor) wiederherzustellen.

Dies führt zu einer verbesserten Funktionsfähigkeit des gesamten Körpers, vor allem des Hormon- und des Nervensystems. Die damit bessere Kommunikationsfähigkeit des Körpers hilft, dass dieser seine natürlichen Selbstheilungskräfte entfalten kann und in ein ausgeglichenes, neutrales Spannungsgefüge zurückfindet.

Während der ganzen Behandlung liegst Du angezogen auf der Massageliege und beobachten Deine Reaktion und Wahrnehmung in DeinemKörper. Vielleicht spürst Du ein Wärme- oder Kältegefühl, eine Anspannung oder Entspannung in einem bestimmten Körperbereich. Es kann durchaus vorkommen, dass Du Bilder vor Deinem geistigen Auge siehst oder  Du nimmst bestimmte Emotionen wahr. Alles ist richtig und hilft Dir dabei die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu fördern.

Ich kombiniere diese Methode mit mentalem Coaching, welches Einzigartig ist.

Dynamind

Die DynaMind-Technik, ist eine sichere, einfache und wirkungsvolle Klopftechnik. Die Kombination aus Wörtern, Berührungen, Atemtechnik und Bilder machen es aus. Sie wirkt bei körperlichen und seelischen Problemen. Ganz ohne Nebenwirkungen, ohne Hilfsmittel ist sie somit für jede Lebenslage geeignet.

Die DynaMind-Technik (DMT) wurde 1999 /2000 vom hawaiianischen Kahuna Meister Dr. Serge Kahili King entwickelt.

Diese Technik verhilft Ihrem Körper sowie Ihrem Kopf, Ihren eigenen Heilungsprozess anzukurbeln.

DMT kann allein, aber auch unterstützend mit anderen Therapien angewendet werden. Diese Technik eignet sich für Kinder sowohl auch für Erwachsene.

Die Anwendung ist einfach. Du musst kein neues Glaubenssystem und keine neue Philosophie annehmen, damit es funktioniert. Falls Du jedoch eine negative Einstellung dazu hast, kann dies Dein Heilungserfolg beeinträchtigen.

Mehr Worte gibt es nicht zu sagen - Du sollest es einfach erleben!

 

Berufsverbände

  • NGH (National Guilde of Hypnosis)

  • SBVH (Schweizer Berufsverband für Hypnosetherapie)

Termin vereinbaren